Wir sind nicht nur in der FMCG-Branche zu Hause …

Unsere Dienstleistungen haben bereits in zahlreichen Unternehmen (vom mittelständischen Familienunternehmen bis zum Global Player) zu innovativen und nachhaltig erfolgreichen Lösungen geführt.

  • Regelmäßige Begleitung von mehr als 50 Unternehmen (Hersteller und Handel) der FMCG-Branche bei der (Weiter-)Entwicklung ihrer Nachhaltigkeitsstrategien – auch im Zuge der Begleitung zur Zertifizierung nach ZNU-Standard
  • Durchführung von über 120 Strategie-Workshops
  • Erstellung von weit über 100 Klimabilanzen auf Standort-und Produktebene und Ableitung von Handlungsempfehlungen
  • Qualifizierung von über 200 Führungskräften zum nachhaltigen Wirtschaften im Rahmen von (Inhouse-) Seminaren und Umsetzungsworkshops
  • (Kritische) Begleitung im Bereich Nachhaltigkeitskommunikation in diversen Unternehmen aus den Branchen Food, Textil, Möbel, Health Care und Dienstleistung
  • Internationale, onlinebasierte Anspruchsgruppenbefragungen

Ausgewählte Kunden- und Kundenstimmen

Stefan Kauß, Leiter Nachhaltigkeit/Sicherheit, Bitburger Braugruppe

„Wir haben mit Unterstützung von fjol detaillierte Analysen unserer Klima- und Wasserverbräuche auf Unternehmens- und Produktebene durchgeführt. Diese Bilanzen unterstützen uns zum einen beim erfolgreichen internen und externen Stakeholderdialog, zum anderen stoßen wir auf Basis der Erkenntnisse konkrete Innovationen entlang der Wertschöpfungskette an!“

„Um das Thema Nachhaltigkeit erfolgreich im Unternehmen zu verankern, ist die Unterstützung seitens der Geschäftsführung & der Gesellschafter erforderlich. Genauso wichtig ist es, die Belegschaft mit in den Nachhaltigkeitsprozess einzubinden. Daher haben wir uns Ende 2015 dazu entschlossen, unsere Auszubildenden zu sogenannten Nachhaltigkeitsbotschaftern zu schulen. Diese Schulung werden wir mit allen unseren Auszubildenden des ersten Lehrjahrs durchführen.“


Kristin Buro, Corporate Development & Sustainability Bahlsen Group

„Mit Unterstützung der fjol GmbH gestalten wir einen lebenden Prozess mit den Mitarbeitern zur Weiterentwicklung unserer Nachhaltigkeitsstrategie.“

„Erneut haben wir mit fjol eine umfangreiche Stakeholderbefragung durchgeführt. Die Ergebnisse sind dabei die Basis für neue und weiterführende Aktivitäten zu mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen.“


Sabine Kästner, Unternehmenssprecherin

„Dank der kompetenten Unterstützung und lebendigen Anleitung der fjol GmbH haben wir effizient und systematisch Nachhaltigkeitsthemen bearbeitet und den Zertifizierungsstandard ZNU Nachhaltiger Wirtschaften erfolgreich durchlaufen.“


Yvonne Klemke, Leiterin Qualitätsmanagement | Nachhaltigkeitsbeauftragte

„Unsere Azubis aus dem gewerblichen und kaufmännischen Bereich wurden in Zusammenarbeit mit der fjol GmbH zu Nachhaltigkeitsbotschaftern der Schwartauer Werke ausgebildet. Schon während des eineinhalbtägigen Workshops wurde unseren Azubis klar, dass Nachhaltigkeit nicht nur Umweltschutz heißt, sondern viel mehr ist. In mehreren Teams entwickelten unsere Azubis spannende Nachhaltigkeitsprojekte, die zusammen mit der Geschäftsführung diskutiert und umgesetzt wurden. Dadurch konnten wir Nachhaltigkeit sowohl auf Mitarbeiter- als auch auf Unternehmensebene erlebbar machen.“



Peter Jockenhövel, Project Manager Sustainability, Nagel-Group

„Zusammen mit der fjol GmbH haben wir den ZNU-Standard „Nachhaltiger Wirtschaften“ am Corporate Headquarters Versmold und in der Niederlassung Borgholzhausen erfolgreich eingeführt. Dabei ist es uns gemeinsam mit der fjol GmbH gelungen, insbesondere die Mitarbeiter für das Thema „Nachhaltigkeit“ zu begeistern und die relevanten Themen systematisch zu bearbeiten.“


René Große-Vehne, Geschäftsführender Gesellschafter

„Als Logistiker nehmen wir das Thema Klimaschutz sehr ernst. Aus diesem Grund berechnen wir seit einigen Jahren unsere Klimabilanzen mit fjol, um konkrete Handlungsempfehlungen zu erhalten und nicht zuletzt, um unsere Maßnahmen zum Klimaschutz dann auch glaubwürdig kommunizieren zu können.“


 Ulrich Schweitzer, Geschäftsführer Marketing

„Gemeinsam mit der fjol GmbH haben wir unter Einbeziehung der Mitarbeiter unterschiedlicher Hierarchiestufen und Standorte einen von allen akzeptierten Wertekanon erarbeitet, der heute das ethische Fundament unseres ökonomischen Handelns bildet.“

 


Frank Schrödter, Vorstand

„Auf dem Weg zum ZNU-Standard ist uns ein pragmatisch und unaufgeregt agierender Partner wichtig. Diese Erwartungshaltung hat Fjol voll erfüllt. Nachdem wir das Erstellen unserer Klimabilanz auch in die Hände von Fjol gegeben haben, freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit.“


Anette Dierks, Nachhaltigkeitsmanagerin

„Die fjol GmbH hat für uns eine Kurz-Klimabilanz erstellt und zusammen mit unserem Team begleitende kluge Maßnahmen zur Verbesserung der CO2-Bilanz erarbeitet und priorisiert. Zur Erreichung unserer Klimaziele konnten wir davon schon zahlreiche Maßnahmen umsetzen.“


Felix Vos, geschäftsführender Gesellschafter und Inhaber in 3. Generation

„Nachhaltigkeit liegt uns, als Familienunternehmen, in der DNA. Daher stellt die Marke MERA – The Petfood Family eine langfristige Verpflichtung dar. Unser Unternehmen ist seit vielen Jahren einer  nachhaltigkeitsorientierten Philosophie mit höchster Qualität verpflichtet. Ökologisch, Ökonomisch und Sozial. Daher streben wir als einer der ersten Unternehmen der Tiernahrungsbranche die Nachhaltigkeitszertifizierung nach ZNU-Standard an. Dank der kompetenten und engagierten Begleitung durch fjol konnten wir uns effizient und systematisch unserer Zielstellung nähern. Danke für die Unterstützung!“


Sabine Reinert, Head of Marketing & PR, RaboDirect (part of Rabobank in Germany)

„Die fjol GmbH zeichnet sich durch umfassendes Know how und ein weitreichendes Netzwerk im Foodbereich aus. Mittels Status Quo Analysen zum Thema Lebensmittelverschwendung entlang der Wertschöpfungskette hat sie für uns kritische Themen und damit einhergehende Risiken identifiziert und uns dadurch wichtige Impulse für die Ausgestaltung zielorientierter Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen gegeben. Dank der Unterstützung des fjol-Teams haben wir darüber hinaus wertvolle Erkenntnisse über die Start-Up-Szene in Deutschland gewinnen sowie Verbindungen zu potenziellen Kooperationspartnern knüpfen können.“ 

Nachhaltigkeitsteam Rebional: C. Brentrup, D. Kirsch, D. Nienaber, G. Kühnel, O. Kohl

„Als Caterer mit regionalem Bio-Anspruch ist Nachhaltigkeit schon lange ein wichtiges Thema. Die Zusammenarbeit mit fjol hat uns geholfen, den Status Quo zu erfassen und uns auf die wesentlichen Ziele zu konzentrieren. Dieser „Blick nach innen“ hat uns darin bestätigt, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen.“