Schlagwortarchiv für: Team


Dr. Katrin M. Nitz

Geschäftsführerin

„Nachhaltiger Wirtschaften ist schon lange nicht mehr nur eine ökologische und soziale Verpflichtung, sondern bildet den entscheidenden Wettbewerbsvorteil der Zukunft.“

Seit August 2023 ist Katrin Nitz Geschäftsführerin der fjol GmbH und unterstützt gemeinsam mit ihrem engagierten Team Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung einer umfassenden Nachhaltigkeitsstrategie. Dabei begleiten sie sie bis zur erfolgreichen Zertifizierung nach dem ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften und bieten Beratung zu allen relevanten Nachhaltigkeitsthemen, angefangen bei der Umsetzung des Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzes (LkSG) bis hin zur Erstellung von Unternehmens- und Produktklimabilanzen sowie der Berichterstattung gemäß verschiedenen Standards (DNK, GRI und CSRD).

Im Jahr 2016 absolvierte Katrin Nitz ihre Promotion zum Thema „Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil eines ganzheitlichen Vertriebskonzeptes an den Schnittstellen Industrie – Handel“ am Zentrum für nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten Herdecke. Seitdem ist sie eng mit dem ZNU verbunden und arbeitete als Senior Consultant in Projekten für die fjol.

Nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster startete sie ihre Karriere bei der L’ORÉAL Deutschland GmbH. Die langjährige Expertise aus verschiedenen verantwortungsvollen Führungspositionen bei L’ORÉAL fließt in die Projekte ein und hat ihr einen ausgeprägten Fokus auf Transformationsprozesse innerhalb komplexer Unternehmensstrukturen verliehen.

katrin.nitz@fjol.de


Dr. Michael Raß

Partner

Dr.-Ing. Michael Raß ist seit Mitte September 2016 Partner und Geschäftsführer der Unternehmensberatung fjol GmbH.

Kreislaufdenken, effiziente und ressourcenschonende Produktion, nachhaltige Beschaffung in globalen Lieferketten und erfolgreiches Nachhaltigkeitsmarketing im Dialog mit Handel und Verbraucher sind die zentralen Themen, für die Michael Raß heute bei fjol mit seiner langjährigen Erfahrung aus erster Hand als Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter der Teutoburger Ölmühle steht.

Als ausgebildeter und verantwortlicher Nachhaltigkeitsmanager hat er bei der Teutoburger Ölmühle als Pilotunternehmen den ZNU-Nachhaltigkeitsstandard „Nachhaltiger Wirtschaften Food“ bereits 2012 eingeführt. Seit 2009 ist er auch Beiratsmitglied des ZNU (Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung) der Universität Witten/Herdecke.

Michael Raß hatte die Teutoburger Ölmühle bis zu seinem Ausscheiden aus dem Unternehmen im Mai 2016 zum deutschen Marktführer für kaltgepresste Rapsöle und Bio-Speiseöl-Spezialitäten entwickelt. Die Teutoburger Ölmühle hat als nachhaltiges Vorzeigeunternehmen der Branche zahlreiche Innovations- und Nachhaltigkeitsauszeichnungen erhalten, u.a. auch 2007 den „Deutschen Gründerpreis“.

Nach Abitur und Ausbildung zum Allgemeinmechaniker folgte das Studium der Energie- und Verfahrenstechnik an der Universität Essen zum Diplom-Ingenieur. Im Anschluss arbeitete Michael Raß an der Uni Essen im Bereich Lebensmittverfahrenstechnik als wissenschaftlicher Mitarbeiter und promovierte zum Thema „Umweltfreundliche Ölsaatenverarbeitung“. Im Jahre 2000 gründete er in Ibbenbüren, NRW, als Startup die Teutoburger Ölmühle als Greenfieldinvestition. Michael Raß ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

michael.rass@fjol.de


Dr. Axel Kölle

Partner

Dr. Axel Kölle ist gemeinsam mit Dr. Christian Geßner Gründer und Leiter des ZNU-Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Universität Witten/Herdecke.

Neben dem Institutsmanagement ist Axel Koelle in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Beratung aktiv. Im Sommer 2011 gründete er gemeinsam mit Christian Geßner die fjol GmbH, die Unternehmen dabei unterstützt, Nachhaltigkeit fundiert und lebendig umzusetzen.

Dr. rer. pol. Axel Kölle hat an den Universitäten Münster und Heidelberg Wirtschaftgeographie (Schwerpunkte Umweltökonomie und Umweltrecht) studiert und an der Universität Witten/Herdecke (UW/H) im Bereich Wirtschaftswissenschaften promoviert (Thema: Risikomanagement als strategisches Instrument zum Nachhaltigen Wirtschaften – dargestellt am Beispiel der Ernährungsbranche).

Das Thema Nachhaltiges Wirtschaften beschäftigt Axel Kölle in Weiterbildung und Beratung seit seinem Berufseinstieg als Consultant und Trainer bei der Akademie Fresenius und seit 14 Jahren darüber hinaus auch in Forschung und Lehre an der Universität Witten/Herdecke. Axel Kölle ist verheiratet und hat zwei Söhne und eine Tochter.

axel.koelle@fjol.de


Dr. Christian Geßner

Partner

Dr. Christian Geßner ist gemeinsam mit Dr. Axel Kölle Gründer und Leiter des ZNU-Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung in der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Universität Witten/Herdecke.

Neben dem Institutsmanagement ist Christian Geßner in Forschung, Lehre, Weiterbildung und Beratung aktiv. Im Sommer 2011 gründete er gemeinsam mit Axel Kölle die fjol GmbH, die Unternehmen dabei unterstützt, Nachhaltigkeit fundiert und lebendig umzusetzen.

Dr. oec. Christian Geßner hat Volkswirtschaftslehre in Münster und Heidelberg studiert und im Fach Betriebswirtschaftslehre in Hohenheim zum Thema „Unternehmerische Nachhaltigkeitsstrategien“ promoviert. Christian Geßner ist verheiratet und hat zwei Söhne.

christian.gessner@fjol.de


Lynn Arabelle Alber

Group Senior Consultant

Lynn Alber unterstützt seit 2020 Unternehmen bei der Implementierung des ZNU-Nachhaltigkeitsstandards „Nachhaltiger Wirtschaften“ über den gesamten Nachhaltigkeitspfad. Ihre Schwerpunkte liegen in der strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung von Nachhaltigkeit im Unternehmen, der Entwicklung von Wesentlichkeitsmatrizen, sowie der Umsetzung von Früherkennungsmaßnahmen.

Lynn Alber studierte Business Administration (B.A.) in Berlin und sammelte im Rahmen ihres dualen Bachelorstudiums fundierte Praxiserfahrung in der Analyse und Optimierung von Wertschöpfungsketten. Anschließen absolvierte sie ihr Masterstudium in International Management (M.Sc.) in Bochum und Südafrika, wobei die Themen Innovation, Kreislaufwirtschaft und Nachhaltigkeit im Fokus standen.

lynn.alber@fjol.de


Kristin Buro

Group Senior Consultant

Als Group Senior Consultant unterstützt Kristin Buro Unternehmen bei der Entwicklung und Implementierung von Nachhaltigkeitsstrategien und Managementsystemen. Ihre Schwerpunkte liegen im Bereich Strategie, Transformation und Kennzahlenentwicklung.

Kristin Buro war viele Jahre in der Ernährungsindustrie tätig und verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in den Bereichen Controlling, Corporate Development und Nachhaltigkeitsmanagement.

Ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre schloss sie 2010 and der PFH Göttingen (Diplom Betriebswirtin FH) ab.

kristin.buro@fjol.de


Andrea Rohde

Group Senior Consultant Klima

Andrea Rohde unterstützt seit 2020 Unternehmen als Beraterin sowohl bei der Klima- und Ökobilanzierung als auch bei der Erhebung und Evaluation von Unternehmens-KPIs in den Bereichen Wasser, Verpackung und Abfall. Andrea verfügt über mehrjährige Erfahrung in den Themenbereichen Klimastrategie, -bilanzierung und -neutralität, Science-based targets und weiterer Umweltindikatoren im Lebensmittelhandel.

Ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.) absolvierte Andrea Rohde an der TU Dortmund und spezialisierte sich in ihrem Master in Sustainability and Consultancy (M.Sc.) an der University of Southampton auf Nachhaltigkeitslösungen für Unternehmen.

andrea.rohde@fjol.de


Robin Frank

Senior Consultant

Robin Frank unterstützt als Berater Unternehmen bei der Formulierung von Nachhaltigkeitsstrategien und bei der Implementierung des ZNU-Nachhaltigkeitsstandards „Nachhaltiger Wirtschaften“. Darüber hinaus bearbeitet er die Themengebiete der Klimabilanzierung, Messung von Lebensmittelverlusten und der Einhaltung von Sorgfaltspflichten in der Lieferkette.

Robin Frank studierte Betriebswirtschaft (B.Sc.) an der Business and Information Technology School in Iserlohn und Stellenbosch und sammelte parallel durch Praxistätigkeiten in verschiedenen Industrieunternehmen fundierte Erfahrung in der datengetriebenen Optimierung von Produktions- und Lieferketten. In seinem fortführenden Studium (M.Sc.) im Bereich Controlling an der Westfälischen-Wilhelms-Universität in Münster spezialisierte er sich auf die Messung und Kommunikation der unternehmerischen Nachhaltigkeitsleistung.

robin.frank@fjol.de


Philipp Schmitt

Senior Consultant

Philipp Schmitt unterstützt unser Team als Berater. Er bearbeitet die Themengebiete Klima- und Ökobilanzierung sowie die Implementierung des ZNU-Nachhaltigkeitsstandards „Nachhaltiger Wirtschaften“ über den gesamten Nachhaltigkeitspfad bei Unternehmen.

Philipp Schmitt studierte Betriebswirtschaft (B.Sc.) an der Westfälischen-Wilhelms-Universität (WWU) in Münster und in Chile. In seinem Master of Science in Betriebswirtschaftslehre an der WWU in Münster und am Indian Institute of Management Ahmedabad spezialisierte er sich auf Management, Unternehmensberatung und unternehmerische Nachhaltigkeitsfragen. Praxiserfahrung sammelte er u.a. in der Entwicklung von Klimaschutzstrategien und -bilanzen für ICT-, Handel- und Energieunternehmen.

philipp.schmitt@fjol.de


Petra Katzenberger

Senior Consultant

Petra Katzenberger verstärkt seit April 2024 die fjol GmbH als Senior Consultant. Sie ist spezialisiert auf die strategische Ausrichtung von Nachhaltigkeitsstrategien sowie die Entwicklung und Implementierung von Nachhaltigkeitsanforderungen, wie z.B.: das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetzt (LkSG).

Petra Katzenberger bringt einen hohen Praxisbezug mit, der auf ihrer langjährigen Erfahrung als Nachhaltigkeitsmanagerin, unter anderem in einem international tätigen Konzern beruht. Insbesondere ihre Erfahrungen in der globalen Lieferkette und Beschaffung machen sie zu einer wertvollen Expertin für nachhaltige Unternehmensstrategien. Ihr Ansatz ist stets praxisorientiert, und sie entwickelt pragmatische Lösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnitten sind.

Petra Katzenberger ist Betriebswirtin mit einem Schwerpunkt in Textil/Handel. Sie ist zertifizierte Lead Auditorin für verschiedene ISO-Normen und für Ethik- und Sozialstandards, u.a. ISO 9001, ISO 14001, SA 8000, Smeta, TfS und RBA. Darüber hinaus ist sie ausgebildete/r Coach und zertifizierte Business Trainerin.

petra.katzenberger@fjol.de


Jadwiga Zurad

Senior Consultant & Coach (in Elternzeit)

Jadwiga Zurad ist als Beraterin und Coach seit Anfang 2016 für fjol tätig. Im Fokus ihrer Arbeit steht die Entwicklung und Durchführung innovativer Coaching- und Weiterbildungsmaßnahmen rund um die Themenfelder nachhaltige Unternehmensführung, Entwicklung von Führungspersönlichkeiten, Organisationales Lernen, Personalentwicklung und Management des Wandels. Darüber hinaus begleitet Jadwiga Zurad Kunden dabei die unternehmerischen Werte, das Leitbild, die Vision und die Roadmaps zu entwickeln, und somit eine nachhaltigere Unternehmenskultur und effektivere Strategieumsetzung zu unterstützen.

Jadwiga Zurad verfügt über 10 Jahre internationaler Berufserfahrung in Bereichen Nachhaltiges Wirtschaften, Entwicklung der Nachhaltigkeitsstrategien, Leadership Coaching, Moderation und Weiterbildung. Seit 2006 hat Jadwiga Zurad in multikulturellen Teams von Denkfabriken wie dem ZNU Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung, dem UNEP Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production (CSCP), dem Centre for Systems Solutions (CRS), der Sendzimir-Stiftung und dem Business Park Zawila gearbeitet. Nebenberuflich hat Jadwiga eine gemäß den Standards der International Coaching Federation (ICF) akkreditierte CTI Coach-Ausbildung absolviert. Sie erhielt zahlreiche Auszeichnungen für Wissenschaftler im Bereich Nachhaltigkeit, darunter den renommierten Preis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU).

jadwiga.zurad@fjol.de


Markus Laumann

Consultant

Markus Laumann ist seit 2016 für fjol tätig und bearbeitet die Themengebiete Klima- und Ökobilanzen, Verpackung, Wasser und LM-Abfälle. Markus Laumann studierte an der Universität Osnabrück Volkswirtschaftslehre und Philosophie (B.A.) mit den Schwerpunkten Wachstumstheorie, gesamtwirtschaftliche Wohlfahrtsmessung sowie Wirtschafts- und Managementethik. Anschließend absolvierte er ein Masterstudium der VWL an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster, wobei die Themen Internationale Handelstheorie und Nachhaltige Energie- und Ressourcenökonomik im Zentrum standen.

markus.laumann@fjol.de


Buket Dumlupinar

Consultant

Buket Dumlupinar unterstützt unser Team seit 2019 als Beraterin für Standortklimabilanzierungen und Produktlebenszyklusanalysen. Sie hat Nachhaltiges Produktmanagement (B.A.) studiert und legte während ihres Masterstudiums der Fachrichtung Life Cycle and Sustainability (M.Sc.) an der Hochschule Pforzheim ihren Fokus auf die Methoden der Industrial Ecology.

Weiterhin sammelte sie im Rahmen diverser Praxistätigkeiten Erfahrungen in den Bereichen nachhaltige Produktentwicklung, Umwelt-und Energiemanagementsysteme sowie Nachhaltigkeitsberichterstattung. Außerdem war sie in der Konzernforschung eines Automobilherstellers tätig und befasste sich mit der ökobilanziellen Bewertung alternativer Materialien für Interieurkomponenten.

buket.dumlupinar@fjol.de


Lisa Hömmken

Consultant

Lisa Hömmken unterstützt als Beraterin Unternehmen bei der Implementierung des ZNU-Standards „Nachhaltiger Wirtschaften“ entlang des gesamten Nachhaltigkeitslernpfads. Ihre Schwerpunkte liegen in der strategischen Wesentlichkeitsanalyse und der Ausformulierung eines individuellen systematischen Nachhaltigkeitsfahrplans für die jeweiligen Unternehmen.

Lisa Hömmken studierte Oecotrophologie (B.Sc.) an der Fachhochschule Münster und der Drexel University in Philadelphia. Anschließend fokussierte sie sich in ihrem Masterstudium Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft (M.Sc.) unter anderem auf die Themen Nachhaltigkeitsmanagement, Kommunikation und Nachhaltigkeitsbewertung in Wertschöpfungsketten.

lisa.hoemmken@fjol.de


Michael Langen

Consultant

Seit Anfang 2024 begleitet Michael Langen (M. Sc., Betriebswirtschaft) bei fjol Unternehmen bei der Entwicklung ihres Nachhaltigkeitsmanagements. Neben der schrittweisen Konzeption und Umsetzung von fundierten Nachhaltigkeitsstrategien liegen seine Schwerpunkte auf der strukturierten Implementierung des ZNU-Nachhaltigkeitsstandards „Nachhaltiger Wirtschaften“ sowie der Erfüllung aktueller Berichtsanforderungen.

Zuvor beriet er mehrere Jahre Unternehmen der Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowohl zum Thema der unternehmerischen Nachhaltigkeit als auch zu sonstigen strategischen und wirtschaftlichen Fragestellungen.

michael.langen@fjol.de


Hannah Henke

Junior Consultant

Hannah Henke ist seit 2023 Teil unseres Teams. Sie unterstützt als Junior Beraterin Unternehmen bei der Implementierung des ZNU-Standards „Nachhaltiger Wirtschaften“ entlang des gesamten Nachhaltigkeitslernpfads.

Hannah Henke studierte Psychologie (B.A.) an der Ruhr-Universität Bochum und der West Virgina University in den USA. Anschließend absolvierte sie ihr Masterstudium in Environmental Psychology (M.Sc.) an der Groningen University in den Niederlanden, wo sie zu Umwelt-Selbstidentität und zu positiven Spillover Effekten in umweltfreundlichem Verhalten forschte.

hannah.henke@fjol.de


Theresa Weberling

Junior Consultant

Theresa Weberling unterstützt unser Team seit 2023 als Junior Beraterin bei der Implementierung des ZNU-Standards „Nachhaltiger Wirtschaften“ entlang des gesamten Nachhaltigkeitslernpfads.

Zuvor studierte sie Wirtschaftspsychologie (B.Sc.) an der Fachhochschule Osnabrück und der Universidad de La Sabana in Kolumbien, wobei sie sich besonders auf die Themen Transformation und Organisationsentwicklung fokussierte. Ihre Abschlussarbeit schrieb sie bereits in Zusammenarbeit mit dem ZNU.  Hier befasste sie sich mit den Themen Commitment to Change und Resistance to Change im Rahmen von Nachhaltigkeitstranformationen in Unternehmen.

theresa.weberling@fjol.de


Sarah Kugler

Junior Consultant

Sarah Kugler unterstützt das Team seit 2023 als Junior Beraterin sowohl in der Klima- und Ökobilanzierung als auch bei der Implementierung des ZNU-Nachhaltigkeitsstandards „Nachhaltiger Wirtschaften“ über den gesamten Nachhaltigkeitspfad bei Unternehmen.

Ihr Studium absolvierte sie zunächst in der Oecotrophologie (B. Sc.) in an der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach und im Anschluss im Studiengang Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft (M. Sc.) an der FH Münster mit Fokus auf Nachhaltigkeits- und Change Management. In ihrer Abschlussarbeit befasste sie sich mit der Qualität von Wesentlichkeitsanalysen in der Nachhaltigkeitsberichterstattung von DAX-Unternehmen.

sarah.kugler@fjol.de


Janina Peppel

Junior Consultant

Janina Peppel verstärkt unser Team seit Ende 2023 als Junior Consultant. Ihr Tätigkeitsbereich umfasst die Entwicklung und Umsetzung des ZNU-Nachhaltigkeitsstandards „Nachhaltiges Wirtschaften“ entlang des gesamten Nachhaltigkeitspfads.

Janina Peppel studierte Marketing & Entrepreneurship (M.Sc.) an der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU) Münster mit einem besonderen Fokus auf Nachhaltigkeitsmanagement, Nachhaltigkeitskommunikation und Umweltökonomie.

Sie verfügt über umfangreiche praktische Erfahrung aus verschiedenen Branchen, darunter Groß- und Außenhandel, Spezialmaschinenbau sowie dem Agenturumfeld.

janina.peppel@fjol.de


Gudrun Raß

Mitarbeiterin im administrativen Bereich

Gudrun Raß ist als Mitarbeiterin im administrativen Bereich seit Februar 2017 bei fjol beschäftigt. Die Erstellung von Kostenvoranschlägen und Rechnungen gehört ebenso zu ihren Aufgaben wie die Abwicklung des Zahlungsverkehrs, des allgemeinen Schriftverkehrs und die Verwaltung wichtiger Dokumente. Allgemeine organisatorische Aufgaben wie die Bearbeitung des gesamten Bewerbermanagementprozesses, die Planung von Veranstaltungen oder Geschäftsreisen runden ihren Zuständigkeitsbereich ab.

Nach dem Abitur und einer Kaufmännischen Ausbildung zur Industriekauffrau war Gudrun Raß acht Jahre bis 1995 bei einem amerikanischen Unternehmen zuletzt als Assistentin des Verkaufsleiters tätig. Danach folgte eine Eltern- und Familienzeit mit der Geburt der zwei Kinder 1995 und 1996.

Seit dem Jahre 2000 arbeitete Gudrun Raß bei der Teutoburger Ölmühle in Ibbenbüren als Leiterin der Verwaltung (Rechnungswesen und Personal) und Assistentin der Geschäftsführung.

gudrun.rass@fjol.de